Details zu Ihrer Suche:

Rheuma-Liga AG Norden und Umgebung

Anschrift:

Juister Straße 8
26506 Norden
Telefax: 0 49 31 - 97 33 05


Ansprechpartner/in

Linda Kruse-Zuther
Telefon: 0 49 31- 97 33 04


Treffpunkt

Die Rheumaliga ist telefonisch und persönlich erreichbar an folgenden Tagen: Montags bis Donnerstags: 09.00 - 12.30 Uhr MediCenter, Juister Straße 8, 26506 Norden


Info:

Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Niedersachsen e.V. Arbeitsgemeinschaft Altkreis Norden Eine starke Gemeinschaft, das ist die deutsche Rheuma-Liga mit ihren 250000 Mitgliedern. Damit verfügen rheumakranke Menschen in Deutschland über den größten Verband im Gesundheitsbereich. Einheit trotz Vielfalt heißt die Devise in der Deutsche Rheuma-Liga, denn es gibt eine Vielzahl rheumatischer Erkrankungen. Ob Athrose, entzündliche Erkrankungen, Fibromyalgie, Rheuma bei Kindern oder eher seltene Erkrankungsformen die Deutsche Rheuma-Liga ist für alle da. Eigene Selbsthilfeverbände sind unter dem Dach der Deutsche Rheuma-Liga organisiert. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Ziel der Arbeit vor Ort. Für die Betroffenen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten der Begegnung und Unterstützung im Leben der Krankheit. Speziell auf die besonderen Belange einzelner Krankheitsformen ausgerichtet sind Bewegungstherapien, ergotherapeutischen Behandlungen, Schmerzbewältigungskurse, sozialrechtliche Beratung und Betreuung, Selbsterfahrung und Gesprächsgruppen, Elternkreise junger Rheumatiker, Kreativgruppen und Tanz, Ausflüge gesellige Veranstaltungen und vieles mehr. Die Deutsche Rheuma-Liga sorgt für laienverständliche und dennoch kompetente Informationen der Betroffenen und ihren Angehörigen mit ihren umfassenden Ratgebern. Serviceangebote gibt es auch im Internet: www.rheuma-liga.de oder auch vor Ort: www.rheuma-liga-norden.de Alljährlich findet der „Tag der Rheumakranken“ statt und informiert die breite Öffentlichkeit rund um Rheuma. Immer auf dem neuesten Stand sind die Leser der Mitgliederzeitschrift mobil, in dessen Redaktion vorrangig Betroffene, aber auch ärztliche Berater mitwirken. Mobil informiert über therapeutische Neuentwicklungen, bietet Erfahrungsberichte von Betroffenen und gibt viele Impulse. Die Verbände der Deutschen Rheuma-Liga organisiert alljährlich eine Vielzahl von Patientenseminaren, Fortbildung für ehrenamtliche Mitarbeiter und an der Versorgung beteiligter Berufsgruppen. Ein eigenes Patienten-Schulungsprogramm „Alltagsbewältigungsprogramm und Lebensperspektiven“ wurde entwickelt. Die Deutsche Rheuma-Liga setzt sich auch politisch für die Belange rheumakranker Menschen auf allen Ebenen ein, um die bestmöglichste medizinische Versorgung und soziale Unterstützung. In der Arbeitsgemeinschaft Norden sind fasst 700 Mitglieder organisiert. Unser Betreuungsgebiet ist der Altkreis Norden. Unsere Rheuma-Liga ist aber nicht nur ein Verein für ältere Bürger mit rheumatischen Erkrankungen. Als Gesundheitsdienstleister hat die Rheuma-Liga AG Norden außer den klassischen Leistungen, Gesundheitsangebote und gesundheitsfördernde Leistungen für Menschen, die gesund werden und bleiben wollen in ihrem Programm. Wer gesund bleiben und älter werden will, muss sich beizeiten einen Gesundheitsplan machen und künftig in seine Gesundheit investieren, denn vom Sozialstaat können wir künftig keine große Hilfe mehr erwarten. Diese vielfältigen Angebote werden fortlaufend auf unseren Webseiten und in unserer vereinsinternen Zeitschrift „Gelenkmaus“ aktualisiert. Mit den besten Grüssen G. de Groot
17.07.2005

Altersstruktur:
Durchschnittlich 60 Jahre



<- zurück